Betroffen!

Betroffen!

Virus bringt ein großes Leid.

Man wird sich fremd in dieser Zeit.


Wünscht sich Nähe und darf das nicht.

Denn ein Abstand wird zur Pflicht.


Der Nachbar weint weil Mutter tot.

Die Pandemie wird zur Not.


Großes Bangen mit viel Hoffen.

Sind ja alle mit betroffen.


Bernd Tunn – Tetje


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.