Über Bernd Tunn – Tetje

Über Bernd Tunn – Tetje

( Diese Homepage widmet er seiner Frau Gertrud, seinen Kindern Antje, Sönke, Daniel, Rene und seinen Enkeln.

Er wurde am 7.3.1944 in Hamburg geboren.

Seine Kindheit war von Erkrankungen und Entbehrungen geprägt. Er sagte später darüber, es hat ihm nicht geschadet.

Als junger Mann lernte einen Schifferberuf und fuhr auf verschiedene Schiffstypen Binnen und Buten.

Seine Einstellung zum Beruf: Ich wollte nicht die Welt sehen, sondern auf Schiffe arbeiten!

Er besitzt einen Facharbeiterbrief, Schiffer und Motorenpatent und ein Bootsführerschein.

Ein schwerer Unfall riss ihn aus diesem Beruf.

Nach langer Genesungzeit schulte er in einen medizinischen Hilfsberuf um. Mit entsprechenden Zusatzausbildungen rundete er diesen Beruf ab.

Als ehemaliger Gefährdeter  ließ er sich damals zum ehrenamtlichen Suchtkrankenhelfer ausbilden.

In den dreißig Jahren seiner Suchtkrankenhilfearbeit  baute er Gruppen auf und leitete sie.

Zu seinem bewegten Leben schrieb er in einen seiner Gedichte:

War ein Auf und Ab.

Milde und Beben.

Suchte Dich Gott

Friede zu erleben….

Seine Lieblingszitate sind:

Lass Dir an meiner Gnade genügen denn meine Kraft wird in den Schwachen mächtig!

( 2 Korinther 12,9  )

…nun ist es die Träne die befreiend durchbricht!

Bernd Tunn – Tetje

Bernd Tunn – Tetje ist verheiratet und hat drei Kinder.

Seine Hobbys sind Schreiben, Lesen,Musik hören, Mundharmonika spielen und leichter Sport.

Er lebt im Neckar-Odenwaldkreis.

( Ein herzliches Danke geht an Andreas Hillenbrand der diese Homepage gestaltet hat und weiter beaufsichtigt. )