Dort!

Dort!

Dort lauert etwas.

Ich spüre das.

Im grauen Nebel

bewegt sich was.


Da…ein Rascheln.

Ich erstarre leicht.

Ein kleines Reh

hüpft ganz seicht.


Bernd Tunn – Tetje


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.