Feuchte Wände!

Feuchte Wände!

Marodes Haus,

feuchte Wände.

Kind erkrankt.

Keine Wende.

          *

Mutter sieht

die große Not.

Und im Schrank

liegt kein Brot.

           *

Trägt den Jungen

lange Wege.

Auf zum Arzt.

Liebesbelege.

          *

Jahre später,

Mutter ist tot,

denkt der Sohn

an frühere Not.

            *

Bernd Tunn – Tetje


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.