Geht…

Geht…

Sieht mich an.

Ärmel verrrückt.

Hat mal wieder

etwas gedrückt.


Frage sie sanft.

Sie macht dicht.

Hilflos wir beide.

Sucht ohne Sicht.


Tage der Härte.

Sie ist noch da.

Nur ein Skelett.

Dem Tod so nah.


Drücke es fest,

das gehende Kind.

Draußen weint

ein leichter Wind.


Bernd Tunn – Tetje


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.