Nur raus!

Nur raus!

Schon lange hell.

Die Flasche leer.

Liegt betrunken.

Keine Wehr.

*

Familie harrt.

Wieder mal.

Kotze wischen.

Qual der Wahl.

*

Vorhang zu.

Schnarchen tönt.

Und der Schläfer

wird verhöhnt.

*

Nur noch raus.

Für immer gar.

Hier wird klar

ein Elend wahr.

*

Bernd Tunn – Tetje


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.