Singt!

Singt!

Wirkt befangen.

Will nichts sagen.

Stottert wieder.

Kaum was wagen.

Ist sein Alltag,

Frust und Schmunzeln.

Die Jahre prägen

seine Runzeln.

Doch im Chor

da ist er wer.

Da gibt die Seele

alles her.

Bernd Tunn – Tetje

Wolken am Himmel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.